eine stadt

um glücklich

zu wachsen

eine stadt

um erfolgreich

zu werden

eine stadt

um lebenswert

zu leben

eine stadt

um sich zu

verlieben

Dipl.-Ing. Markus Linhart

Bürgermeister
Auf der Matte
1959
Mag. Michael Rauth

Stadtrat für Schulen und Familien
AHS-Lehrer
Weiherstraße
1953
Ingrid Hopfner

Stadträtin für Bau
Diplomierte Lebensberaterin
Sonnenstrasse
1959
Elisabeth Mathis

Stadträtin für Senioren
Pensionistin
Im Rebgärtle
1953
Mag. Judith Reichart

Stadträtin für Kultur
Kunsthistorikerin
Belruptstrasse
1969
Florian Rainer

Unternehmer
Gablerstraße
1979
Veronika Marte, BEd

Lehrerin
Mehrerauerstraße
1982
Dr. Dipl.-Ing. Gerhard Schwärzler

Unternehmer
Rathausstraße
1963
Michael Felder

Bankkaufmann
Rheinstraße
1989
Sabrina Schwärzler

Druckvorstufentechnikerin
Max-Haller-Straße
1991
Mustafa Pacali

Angestellter
Kaisermannstraße
1956
Ines Arnold-Humpeler

Physiotherapeutin
Belruptstraße
1977
Peter Vögel

Angestellter
Fluh
1967
Doris Mattweber

Pensionistin
Landstraße
1952
Karl Erne

Pensionist
Wuhrbaumweg
1950
Heiner Klettl

techn. Angestellter
Landstraße
1955
Gerhard Mattei

Techniker
Peter-Schenk-Weg
1959
Birgitt Renner

Angestellte
Heldendankstraße
1961
Elisabeth Metzler

Angestellte
Altreuteweg
1962
Barbara Reinbacher

Angestellte
Bergstraße
1964
Alexander Giesinger

Baumeister
Arlbergstraße
1974
Pia Schlosser

Physiotherapeutin
Fluh
1968
Hans Lederer

Pensionist
Reutegasse
1948
Jan Schmidinger

Zivildiener
Wuhrbaumweg
1995
Necmiye Gönay

Angestellte
Kornmarktstraße
1988
Dr. Rudolf Brugger

Arzt
Wäderstraße
1954
Dr. Reinhard Weh

Rechtsanwalt
Ölrainstraße
1954
Valentin Fetz

Lehrling
Michael Gaismayrstraße
1995
Clothilde Kühne

Hausfrau
Ammianusstraße
1939
Othmar Dörflinger

Metallfacharbeiter
Brachsenweg
1972
Willi Hagleitner

Kaufmann
Schedlerstraße
1940
Robert Vögel

Einzelhandelskaufmann
Mildenbergstraße
1968
Ingrid Trappel-Eberle

Selbstständig
Kehlerstraße 25
1957
Meri Colic

Angestellte
Froschauerstraße
1972
Nadja Kolaczek

Angestellte
Kehlerstraße 31
1977
Martin Feigl

Geschäftsführer
Steinachstraße 24
1964
Franz-Josef Sieber

Bankkaufmann
Fluh
1995
Siegfried Dinhof

Wirt
Schendlingerstraße
1959
Vera Intemann

Angestellte
Landstraße
1976
DI (FH) Gerhard Vonbank

Bauingenieur
Thalbachgasse 4
1968
Bernhard Schlappack

Installateur
Holzackergasse
1968
Manuel Renner

Produktionstechniker
Kuengasse
1993
Rudi Matt

Prokurist
Wuhrbaumweg
1972
Roswitha Malzer

Pensionistin
Rummergasse
1947
Lucas Rupp

Unternehmer
Manliusweg 8
1968
Michael Salzgeber

Gastwirt
Kassian-Haid-Gasse
1965
Mandy Strasser

Pensionist
Arlbergstraße
1947
Helga Knapp

Pensionistin
Nideggegasse
1942
Sabine Pircher

Angestellte
Reutegasse 62
1964
Annemarie Micheluzzi

Pensionistin
Schendlingerstraße 34
1949
Dr. Wilhelm Gruber

Arzt
Feldmoosgasse 10
1965
Mag. Michaele Titton

Sozialpädagogin
Peter Schenk Weg 1
1969
Mathias Hager

Bankkaufmann
Holzackergasse 39
1995
Ilse Konrad

Künstlerin
Brandgasse 2
1940
Bernhard Loser

Pensionist
Am Brand
1947
DI Karl Schwärzler

Geschäftsführer
Rathausstraße
1952
Alfred Edelhofer

Pensionist
Amtstorstraße 32
1939
Lucas Schmidinger

Student
Arlbergstraße
1995
Schäfer Martin

Verwaltungsassistent
Kennelbacherstraße
1988
Robin Eleftheriadis

kaufmänischer Angestellter
Landstraße
1993
Marco Waldthaler

Angestellter
Mehrerauerstraße 9b
1983
Mag. Ewald Giesinger

Gemeindesekretär
Kassian-Haid-Gasse
1966
Hemma Simma-Tizian

Penionistin
Weißenreuteweg
1949
Reinhard Kaindl

Prokurist
Funkenbühel
1967
Joschy Deuring

Selbstständiger Kunstschlosseer
Losergasse
1958
Mag. Christian Loitz

Angestellter
Riedergasse
1982
Carmen Penn

Angestellte
Loherhofweg 1
1963
Abg.z.NR Norbert Sieber

Landwirt
Fluh 37
1969
Mag. Roland Frühstück

Klubobmann
Säntisstraße 5
1958
BR Dr. Magnus Brunner

Vorstand
Kaspar Schoch Straße
1972
Dr. Bernadette Mennel

Landesrätin
Ebnergasse
1959

Kornmark - ein Platz voller Leben

 

 

Der Kornmarkt ist wieder ein Platz!.

 

Von Festen bis Wochenmarkt kann hier alles stattfinden.

 

Ein Platz zum Verweilen, ein Ambiente zum Wohlfühlen.

 

Der Kornmarkt lebt!

 

 

So tierlieb ist Bregenz

 

 

Hunde brauchen Auslauf ohne Leine.

 

Sie brauchen Freiraum.

 

Bregenz hat dafür die erste Hunde-Freilaufzone errichtet.

 

 

Bregenz hält zusammen

 

 

Die neue Pipeline mit Steg wird von jung und alt

 

gemeinsam als Freizeit- und Erholungsgebiet genuzt.

 

So hält man in Bregenz zusammen.

 

 

Bregenz bleibt in Bewegung

 

 

Die neue Fahrradbrücke verbindet und sorgt

 

für noch mehr Bewegung in der Stadt.

 

Bewegung mit viel sanfter Mobilität ist gesund und wichtig!

 

 

Total verliebt in Bregenz

 

 

Vom ersten Tag an haben alle die Sunsetstufen

 

in ihr Herz geschlossen. Nicht nur Verliebte, alle genießen

 

Sonne, Wasser und Stimmungen.

 

Ein Ort sich in Bregenz zu verlieben.

 

 

So dynamisch ist Bregenz

 

 

Das Bild spricht für sich. Der neue Skaterplatz

 

im Herzen von Bregenz ist der Hot-Spot für die aktive,

 

dynamische und coole Jugend von Bregenz!

 

 

Bregenz hält jung

 

 

Menschen die aktiv sind bleiben jung.

 

Bregenz bietet neben der neuen Boccia-Bahn

 

unzählige Möglichkeiten aktiv und jung zu bleiben.

 

 

Bürgerbetleiligung

 

 

Gemeinsam für unsere Stadt.

 

 

Gemeinschaftshaus Vorkloster

 

 

Zukunftsweisende Synergie.

 

 

Kindergarten Maria Hilf

 

 

Kinder brauchen Spiel- und Lebensräume.

 

 

Lebenswertes Bregenz


Die Achtung der Menschenwürde ist Ausgangspunkt unseres Denkens und  Handelns. Wir sind offen für alle, die diese Werte mittragen.

Wir stehen zu einer Gesellschaft, die die sozialen Aufgaben gemeinsam bewältigt. Die persönliche Verantwortung des Einzelnen ist uns wichtig.

Armut und soziale Benachteiligung wollen wir verhindern und soziale Netze knüpfen.

Wir sind heimat– und traditionsbewusst. Lebensqualität in Bezug auf Zusammenleben, Arbeiten, Wohnen, Freizeit, Sport und Kultur wollen wir so fördern,

dass Bregenz von seinen Bürgerinnen und Bürgern als Heimat empfunden wird.

Wir  wollen, dass unsere Kinder und nachkommende Generationen in einer menschenwürdigen, gesunden Umwelt leben können. 

Wir haben die Verpflichtung zu einem sorgsamen Umgang mit der Natur.


Die Förderung und die Anerkennung der persönlichen Freiheit sowie der Schutz der politischen Freiheit und des privaten Eigentums haben für uns einen hohen Stellenwert.

Wahlfreiheit in der Lebensgestaltung und das Bekenntnis zur Demokratie sind für uns Grundlage einer offenen Gesellschaft.

Wir bekennen uns zu einer Position der politischen Mitte. Wertorientiertheit, Vernunft, Hausverstand und Sachlichkeit stehen bei uns zur Lösung von Problemen im Mittelpunkt.

Wir lehnen deshalb Fundamentalismus, Intoleranz und Gewalt in jeder Form ab.

Bregenzer Volkspartei, für eine Stadt mit Herz.

 

 

Was machen wir

Die Bregenzer Volkspartei ist ein Teil der Vorarlberger Volkspartei, diese ist ebenso wie die Bundes-ÖVP in Teilorganisationen,

die sogenannten „Bünde“, unterteilt.

Eine Mitgliedschaft in einer der Teilorganisationen der ÖVP Vorarlberg bringt in der Regel auch gleichzeitig

eine Mitgliedschaft in der Landes- und darüber hinaus in der Bundespartei mit sich.

Es existieren von allen sechs ÖVP-Bünden jeweils Landesorganisationen in Vorarlberg:

 


Erfahren Sie mehr über unsere Abteilungen

Kontakt

ÖVP Landesgeschäftsstelle

Römerstraße 12

martin.zambanini@volkspartei.at

Tel.: 05574/4907

Fax: 05574/4907-7

Impressum

Haftungsausschluss
Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung unserer Webseite
auf Ihre eigene Gefahr erfolgt. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden,
die aus unmittelbarer oder mittelbarer Nutzung dieser Webseite entstehen.
Wir distanzieren uns insbesondere auch von allen Seiten, auf die von hier verlinkt wurde.
Zum Zeitpunkt der Verlinkung war unsererseits keine Regelwidrigkeit erkennbar.
Da wir keinen Einfluss auf den Inhalt fremder Webseiten haben, sind wir
nicht in der Lage, Verantwortung zu übernehmen, falls sich die Inhalte hinter den Links
zwischenzeitlich verändert haben bzw. abgeändert wurden.

Gewährleistung
Wir bemühen uns um ein stets aktuelles und fehlerfreies Angebot auf dieser
Webseite. Trotzdem machen wir Sie darauf aufmerksam, dass wir jegliche
Gewährleistung für Richtigkeit, Vollständigkeit und die Eignung für einen
bestimmten Verwendungszweck ausschließen. Alle Inhalte dieser Webseite
werden ausschließlich im vorliegenden Zustand bereitgestellt, ohne Zusicherung
irgendwelcher Eigenschaften und ohne weitere Garantien. Wir sind nicht zur
Aktualisierung der Inhalte verpflichtet, jedoch jederzeit dazu berechtigt, sie ohne
Hinweis zu ändern oder zu entfernen.

Copyright
Diese Webseite ist Eigentum der Bregenzer ÖVP und unterliegt dem
Urheberrecht. Jegliche vollständige bzw. teilweise Reproduktion, Änderung
oder Verwendung in Webseiten oder anderen Medien bedürfen der ausdrücklichen
schriftlichen Genehmigung der Bregenzer ÖVP. Bitte wenden Sie sich dazu an
die im Menü Kontakt angeführte Adresse.

Die Bregenzer ÖVP respektiert Urheberrechte Dritter wie Patente,
Gebrauchsmuster, Markenzeichen etc. Die diesbezüglich versehentlich
auf unseren Seiten verwendeten Inhalte sind daher weiterhin ausschließliches
Eigentum der berechtigten Eigner. In einem solchen Falle bitten wir den
Bevollmächtigten des berechtigten Eigners, sich an uns unter der im Menü
Kontakt angeführten Adresse zu wenden.